Bundesländer

Kinderkrippe

Graz TU nanoversity

Ihr Kind in guten Händen

Die TU Graz nanoversity steht als Kinderbildungs- und Betreuungseinrichtung den Kindern von Bediensteten und Studierenden der Technischen Universität Graz offen und wird von der Volkshilfe Steiermark betrieben.

Rund 120 Kinder werden in vier Kinderkrippengruppen (0-3 Jahre) und zwei Kinderhausgruppen (1,5 Jahre bis zum Ende der Schulpflicht), sowie einer Gruppe flexibler Kinderbetreuung betreut.

In der pädagogischen Arbeit werden Schwerpunkte u.a. auf die Bereiche Naturwissenschaft und Technik, sowie auf interkulturelle und geschlechtssensible Pädagogik gelegt. Bereits den Jüngsten stehen in dem großen Haus viele Möglichkeiten zum Forschen und Entdecken offen. In unserem Marie Curie Forschungslabor können sich kleine und große WeltentdeckerInnen forschend und staunend austoben.

Aber auch Musik, Kreativität, Bewegung, Gesundheit, Kunst und Kultur haben in unserem Konzept ihren sicheren Platz. So vielseitig unsere Kinder sind, so umfangreich ist auch unser pädagogisches Angebot.

Durch die intensive Zusammenarbeit und die Unterstützung des Büros für Gleichstellung und Frauenförderung wird die Vernetzung mit Instituten und Einrichtungen der TU Graz gefördert und unterstützt. Zahlreiche erfolgreiche Projekte in Kooperation mit engagierten Personen aus den Instituten bereichern regelmäßig unser pädagogisches Angebot und bieten den Kindern einen frühen Einblick in die vielfältigen Arbeits- und Entwicklungsfelder der TU.

Räume zum Toben - Raum für Entwicklung

Unser Haus ist in seinen Räumlichkeiten großzügig ausgestattet. Neben den Gruppenräumen stehen den Kindern zusätzlich ein gut ausgestatteter Turnsaal, das Marie Curie Forschungszimmer und mehrere Multifunktionsräume zur Verfügung. Auf einer Gesamtfläche von über 1.200 m² und einem breit angelegten Garten rund um die Einrichtung gibt es unterschiedlichste Bewegungs- und Spielmöglichkeiten sowie ausreichend Platz für Spiel, Spaß und Kreativität. Der große Außenspielbereich wird täglich zum Austoben, Bewegen und Spielen genutzt.

Qualifizierte und engagierte MitarbeiterInnen

Die MitarbeiterInnen unserer Einrichtung bringen vielfältigste individuelle Erfahrungen und Stärken in die pädagogische Arbeit mit ein. In regelmäßigen Dienstbesprechungen und themenspezifischen Workshops erfolgt vielfältiger Austausch und wird die ständige Weiterentwicklung unterstützt.

Unsere MitarbeiterInnen nutzen darüberhinaus regelmäßig Fortbildungen um sich in den Bereichen Gender/Diversity, Naturwissenschaft und Technik aber auch in anderen pädagogischen Bereichen weiterzuentwickeln. 

Die Kinderkrippe bietet:

  • Ein umfangreiches pädagogisches Konzept mit den Schwerpunkten Gender/Diversity, Naturwissenschaft und Technik.
  • Eine vorbereitete Umgebung die die Kinder zum Forschen, Staunen und Entdecken einlädt.
  • Ein liebevolles Miteinander von Groß und Klein.
  • Der interkulturelle Schwerpunkt fördert die Kinder in ihrer sozialen Entwicklung.
  • In unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns am bundesländerübergreifenden Bildungsrahmenplan.
  • Enge Zusammenarbeit mit den Eltern.
  • Tägliche Nutzung des Gartens und/oder des Turnsaals.
  • Abwechslungsreiches, nahrhaftes und kindgerechtes Mittagessen (vom Restaurant Mangolds täglich frisch gekocht) und Jause (von uns zubereitet).

LEITERIN

Nina Gutmann

T: +43 676 8708 42344

nina.gutmann@stmk.volkshilfe.at

KONTAKT

Kinderkrippe TU Graz nanoversity
Petersgasse 136
8010 Graz
T: +43 676 8708 42344
E: nanoversity@tugraz.at

Öffnungszeiten

Ganzjährig
halbtags: Montag - Freitag 7:30-13:30 oder 08:00-14:00
ganztags: Montag - Freitag 07:00-17:00 oder 08:00-18:00

Betreuungsplätze: max. 56 (2 Halbtagsgruppen, 2 Ganztagsgruppen)

AM SELBEN STANDORT:
 

Kinderhaus TU Graz nanoversity

Flexible Kinderbetreuung TU Graz nanoversity

Tag der offenen Tür

Für weitere Termine bitten wir um telefonische Vereinbarung. Die Vormerkwoche findet alljährlich in der ersten Märzwoche statt, Online-Voranmeldungen sind von Jänner bis zur ersten Märzwoche möglich.

Die Kinder von TU Graz-Angehörigen wie Studierende und Bedienstete werden bevorzugt aufgenommen.

Anmeldung & Vermittlung

Volkshilfe Sozialzentrum Graz

Göstinger Strasse 28c
8020 Graz
T: +43 316 577 622
F: +43 316 577 622 11999
E: sozialzentrum.g@stmk.volkshilfe.at

Hier finden Sie uns

Zum Lageplan

Lage und Erreichbarkeit

  • Bus- und Straßenbahnhaltestelle (St. Peter Schulzentrum) in unmittelbarer Nähe
  • Bring- und Abholplätze für Eltern
  • Abstellmöglichkeit für Fahrräder und Kinderwagen

 

JEDES Kind ist willkommen