Bundesländer

Alterserweiterte Gruppe

Maximal 20 Kinder im Alter von 1,5 Jahren bis zum Ende der Volksschule bietet die Alterserweiterte Gruppe ein zu ihrer Familie ergänzendes, familiäres und stabiles Umfeld.

Leben in der Gruppe

Die Kinder haben die Gelegenheit, das Leben in der Gruppe zu erfahren, finden gleichzeitig zahlreiche Möglichkeiten und Anregungen, ihrem Bewegungs- und Erforschungsdrang nachzukommen. Besonders für Einzelkinder sind die Erfahrungen mit Kindern unterschiedlichen Alters eine wertvolle Sozialisationsgrundlage. Gleichzeitig ist die Betreuung von Geschwisterkindern unterschiedlichen Alters in einer Kinderbetreuungseinrichtung über lange Zeiträume möglich.

Professionelle Betreuung

Die professionelle Arbeit der KindergartenpädagogIn und KinderbetreuerIn in der Alterserweiterten Gruppe bietet Kindern in jedem Alter einen Erfahrungs-, Lebens- und Lernraum, in dem die gesamte Persönlichkeit des Kindes gefördert wird.