Volkshilfe Pflegeheime

Neuaufnahmen wieder möglich!

BewohnerInnen, Angehörige und MitarbeiterInnen unserer Pflegeheime haben schwierige Zeiten hinter sich.
Seit Jänner 2021 haben wir alle unsere BewohnerInnen und MitarbeiterInnen, die das wollten, mit der Covid-Schutzimpfung versorgt. Richtig viele Menschen haben das angenommen und sind nun immunisiert.

Wir werden auch allen Menschen, die neu in ein Volkshilfe Pflegeheimen einziehen, zeitnah eine Covid-Schutzimpfung anbieten.

Das macht unsere Häuser wieder zu sicheren Orten innerhalb der Pandemie.

Freie Plätze für Langzeit- und Kurzzeitpflege in unseren Häusern finden sie unter www.meinpflegeplatz.at/pflegeheime

Corona Update

Besuche in den Pflegeheimen

Corona-Besucherregelung

Stand 19.05.2021

Liebe Angehörige, liebe BesucherInnen!

Die Bundesregierung ermöglicht ab 19. Mai 2021 unter Beibehaltung besonderer Sicherheitsvorkehrungen wieder mehr Besuche in unseren Pflegeheimen.

Unsere BewohnerInnen können täglich einen Besuch mit bis zu drei Personen empfangen.

BesucherInnen müssen sich weiterhin an folgende Regelungen halten:

  • Vorlage eines entsprechenden Tests (Antigentest 48 Stunden, PCR Test 72 Stunden)
  • Tragen einer FFP2 Maske
  • Einhalten der Abstandsregelungen
  • Registrierung im Eingangsbereich

Jedes unserer Seniorenzentren hat die Besuchszeiten und das Anmeldeprozedere individuell angepasst, bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen >> Standortseiten << darüber.

Für BesucherInnen, die eine Covid-Erkrankung hinter sich haben, oder die geimpft sind, hat der Gesetzgeber Ausnahmen vom Testen festgelegt.

Für nähere Informationen zu den Ausnahmen, klicken Sie bitte auf folgenden Link:

>> Nachweise für Eintritt in Pflege- und Betreuungseinrichtungen <<

Sollten die angeführten Ausnahmen auf Sie zutreffen, stellen wir Ihnen gerne nach Vorlage der dort angeführten Dokumente einen Eintrittsschein aus, der Ihnen bei Ihren kommenden Besuchen den Eintritt in unsere Häuser erleichtert.

Diesen Eintrittsschein erhalten Sie ausnahmslos von Monatag bis Freitag in der Verwaltung unserer Häuser zu den üblichen Bürozeiten.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Personen, die die Besuche im Eingangsbereich registrieren, nicht befugt sind, eine solche Bestätigung für Sie auszustellen.

Wir freuen uns über diesen weiteren Schritt zurück zur Normalität. Die damit verbundenen Auflagen stellen für unsere MitarbeiterInnen einen hohen Arbeitsaufwand dar. Wir bitten Sie deshalb, uns bei der Umsetzung der Regelungen – wie bisher – aktiv zu unterstützen.

Herzlichen Dank

Die Geschäftsführung

Einklappen Ausklappen

In Würde alt werden: dazu gehören, selbst bestimmen, die Grenzen der eigenen Scham selbst festlegen, schmerzfrei sein, beim Sterben nicht alleine sein.
Erwachsene pflegen Erwachsene

Unsere 25 Häuser sind nach den Gemeinden oder Stadtteilen benannt, in welchen sie gut verankert sind. Unsere Häuser sind Teil des sozialen Lebens und wir beteiligen uns nach Möglichkeit an kommunalen Aktivitäten und Projekten.

Volkshilfe Pflegeheime: Häuser zum Leben und Wohnen!

Volkshilfe Seniorenzentren sind offene Häuser. Schauen Sie einfach vorbei und überzeugen Sie sich von der Wohnlichkeit und der Qualität unserer Häuser. Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin mit dem/der jeweiligen HausleiterIn, er/sie wird sich um Ihre Anliegen bemühen.

Unsere Häuser sind leistbar

Die Kosten (Tagsätze) für die BewohnerInnen in den Volkshilfe Seniorenzentren sind von der öffentlichen Hand vorgegeben. Die Volkshilfe hat, wie andere Pflegeheimanbieter auch, Vereinbarungen mit dem Land Steiermark in denen Leistungen der Unterkunft sowie die Leistungen der Verpflegung und die Leistungen der Grundbetreuung und Pflegeleistungen beschrieben sind.

Heimvertrag

Im Heimvertrag sind alle wesentlichen Punkte - von den Rechten der BewohnerInnen bis hin zur Beschreibung der Leistungsvereinbarung - festgeschrieben.