Bundesländer

Hort

Oberaich

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Der Schülerhort Oberaich und die Volkschule befinden sich im selben Gebäude, wodurch der Übergang zwischen den Einrichtungen für die Kinder und die Eltern erleichtert wird. Die Kinder kennen sich untereinander und so besteht die Möglichkeit, dass die älteren Kinder die Neuankömmlinge von Anfang an unterstützen können.

Kinderlärm ist Zukunftsmusik

Ziel in unserem Schülerhort ist es, aus unseren Kindern selbstständige und selbstbewusste junge Menschen zu machen und sie auf ihre weitere zukünftige Laufbahn vorzubereiten.
In der Gruppe erfahren die Kinder Stabilität, Anerkennung, Zuwendung und Sicherheit als wichtige Voraussetzung für ein positives Selbstwertgefühl.
Im Spannungsverhältnis von Individualität und Gemeinschaft, von Anpassung und Abgrenzung, erleben die Kinder Grundmuster unserer Gesellschaft, die für das Erwachsenenleben bedeutsam sind.

Räume zum Toben

Unsere beiden Gruppen sind räumlich etwas entfernt und daher ist ein Schwerpunkt unserer Einrichtung die offene Arbeit im Hort. Jedes Kind hat die Möglichkeit sich im Freispiel täglich zu entscheiden, in welchem Raum es seine Zeit verbringen möchte. So bleiben die Spiel- und Freizeitangebote abwechslungsreich und interessant für alle Kinder.

Das Angebot in unserem Hort wird auf die Bedürfnisse und aktuellen Themen der Kinder ausgerichtet. So gibt es neben einer großen Experimentier-  und Naturecke, einer Theaterecke, einem Atelier, dem Rollenspielbereich und der Bauecke sowie den verschiedensten Tischspielen allerhand Möglichkeiten, seinen Bedürfnissen nachzukommen.

Sehr beliebt bei den Kindern ist die wöchentliche „Tratschrunde“, bei der jedes Kind sein Lieblingsthema aussuchen kann und dieses dann in der Gruppe besprochen und bearbeitet wird. Der Garten und der Turnsaal der Volkschule ermöglichen den Kindern ihrem Drang nach Bewegung ausreichend nachzukommen und bieten im Sommer Platz für ein kleines Schwimmbecken und eine nasse Abkühlung.

Lernbetreuung

Bei den Hausübungen geben wir unseren Kindern die Zeit, die sie benötigen, um die an sie gestellten Anforderungen zu erledigen. Die Kinder werden dabei optimal unterstützt, beraten und individuell gefördert. Es stehen zahlreiche Lernhilfen zur Verfügung und die Kinder lernen voneinander. Die älteren Kinder stehen den jüngeren dabei als Berater gerne zur Seite und erledigen zum Beispiel Leseaufgaben oder Ansagen mit ihnen.

Ihr Kind in guten Händen

Wenn die Kinder vom Unterricht kommen, gibt es das  Mittagessen, das von der Firma Gourmet geliefert wird. Die Auswahl der Speisen ist abwechslungsreich und orientiert sich an den aktuellen Geschmäckern der Kinder.

Am Nachmittag laden wir die Kinder ein, an einer gemeinsamen, gesunden Jause teilzunehmen.

LEITERIN

Sabine Hofmeister

T: +43 676 8708 49037

sabine.hofmeister@stmk.volkshilfe.at

KONTAKT

Hort Oberaich Utsch
Utschtal 52
8600 Bruck/Mur
T: +43 3862 51816
E: sabine.hofmeister@stmk.volkshilfe.at
  

Öffnungszeiten

Jahres- und Saisonbetrieb
1. Gruppe: Montag - Freitag 11:30 - 18:30
2. Gruppe: Montag - Freitag 11:30 - 16:30

Anmeldung & Vermittlung

Volkshilfe Sozialzentrum Bruck

Roseggerstraße 16
8600 Bruck/Mur
T: +43 3862 53503
F: +43 3862 53503 16
E: sozialzentrum.bm@stmk.volkshilfe.at

Hier finden Sie uns

Zum Lageplan

Lage und Erreichbarkeit

  • ruhige Lage
  • Schule und Kindergarten in unmittelbarer Nähe
  • Parkplätze direkt vorm Kindergarten
  • Busverbindung ÖBB, Ruftaxi Bruck/Mur
Jedes Kind ist willkommen