Seniorenzentrum

Bairisch Kölldorf

Corona-Besucher:innenregelung

Stand: 15.12.2022

Liebe Angehörige, liebe Besucher:innen!

Die Bundesregierung hat heute neue Lockerungen für Besuche in Pflegeheimen ab dem 16.12.2022 erlassen. Wir dürfen grundsätzlich folgendes garantieren:

Bewohner:innen der Volkshilfe haben die Sicherheit, dass sie ausschließlich von Mitarbeiter:innen betreut werden, die nicht (wissentlich) mit Corona infiziert sind.

Mitarbeiter:innen der Volkshilfe haben die Sicherheit, nur mit Kolleg:innen im Team zusammenzuarbeiten, die nicht (wissentlich) mit Corona infiziert sind.

Pflegeheimbetreiber und Besucher:innen müssen sich laut Corona-Verordnung des Bundes an folgende Regelungen halten:

  • Infizierte Angehörige/Besucher:innen dürfen das Pflegeheim nicht betreten.
  • Maskenpflicht (FFP2) für alle Angehörigen/Besucher:innen
  • Für 6- bis 14-jährige Kinder reicht ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) in geschlossenen Räumen.
    Kinder unter sechs Jahren brauchen keine Maske.

Die Pandemie ist leider trotz alledem für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen noch nicht vorbei.
Wir bitten Sie weiterhin, uns und vor allem unsere Mitarbeiter:innen bei der Umsetzung der Regelungen – wie bisher – aktiv zu unterstützen.

Sollte es dennoch wieder zu Fallhäufungen in unserem Haus kommen, werden wir Sie vor Ort darüber informieren und unsere Hygiene- und Schutzvorgaben anpassen.

Herzlichen Dank
Die Geschäftsführung

Einklappen Ausklappen

Wo kann ich mich testen lassen?

Aktuelle behördliche Informationen über die Testmöglichkeiten in der Steiermark finden Sie unter:
https://www.testen.steiermark.at/

Weniger anzeigen Mehr lesen

Ihr neues Zuhause

Das Seniorenzentrum Bairisch Kölldorf verfügt über 19 Einbettzimmer und 25 Zweibettzimmer und zeichnet sich durch seine familiäre Atmosphäre und freundlich helle Bauart aus. Jedes Zimmer ist behindertengerecht eingerichtet und hat ein eigenes Bad. Die meisten Zimmer haben einen direkten Zugang zu einer Terrasse oder einem Balkon. Jeder Bewohner und jede Bewohnerin kann nach Absprache mit der Hausleitung liebgewonnene Möbel, Bilder oder Haustiere mitbringen und sich so das neue Zuhause gemütlich einrichten. TV- und Telefonanschlüsse sind vorhanden.

Das Haus ist in drei individuelle Bereiche aufgeteilt, es kommt das Konzept der Bereichspflege zur Anwendung. Durch diese kleinen regionalen Einheiten haben die BewohnerInnen feste Bezugspersonen aus dem Pflege- und Betreuungsteam. Aufenthaltsräume und eine liebevoll gepflegte Gartenanlage stehen ebenfalls zur Verfügung. Unseren Garten, in dem Kräuter, Obst und Gemüse gepflanzt werden, gestalten wir gemeinsam mit unseren BewohnerInnen. Die frische Ernte wird in der Küche verwendet oder einfach gleich im Garten genascht.

In Würde alt werden

… dazu gehören, selbst bestimmen, die Grenzen der eigenen Scham selbst festlegen, schmerzfrei sein, beim Sterben nicht alleine sein.

Erwachsene pflegen Erwachsene.

Alle unsere MitarbeiterInnen orientieren sich an diesen Leitsätzen. Die Lebensqualität unserer BewohnerInnen steht für uns an erster Stelle. Für die individuelle Betreuung unserer BewohnerInnen wird die jeweilige persönliche Lebensgeschichte mit einbezogen. Wir legen großen Wert auf Hospiz- und Palliative Care. Unser Team ist zum Thema „letzte Lebensphase“ bestens geschult und geht auf die individuellen Bedürfnisse in dieser Zeit besonders ein. Seit dem Jahr 2018 ist das Seniorenzentrum Bairisch Kölldorf dafür mit dem Hospiz-Gütesiegel ausgezeichnet.

Sicher und geborgen

Fachlich bestens ausgebildetes Personal ist jederzeit für die BewohnerInnen da. In jedem Zimmer ist eine Rufanlage installiert. Alle Rufe werden direkt an unsere PflegemitarbeiterInnen weitergeleitet, die sich unmittelbar den Bedürfnissen und Wünschen der BewohnerInnen annehmen. Bei Notfällen werden alle erforderlichen Maßnahmen sofort eingeleitet. Alle MitarbeiterInnen des Hauses kümmern sich engagiert mit viel Freude und Umsicht um die Anliegen der SeniorInnen, damit sie sich in ihrem neuen Zuhause auch wohlfühlen.

Aktiv sein – dazu gehören

Alt sein ist ein Teil des Lebens, alte Menschen ein Teil der Gesellschaft. Die Teilnahme an den Tagesaktivitäten im Haus ist für alle Bewohnerinnen und Bewohner freiwillig, das Angebot breit gefächert. Unsere Seniorenbetreuerinnen erstellen ein abwechslungsreiches Tagesprogramm an Aktivitäten. Die BewohnerInnen haben die Möglichkeit zu kochen, Kreatives zu gestalten, Mobilitätsförderungsprogramme zu besuchen, gemeinsam zu singen und Vieles mehr. Wir nehmen Rücksicht auf Traditionen und Bräuche, deshalb steht z.B. auch Kürbisputzen oder Kastanienbraten am Programm. Außerdem bieten wir regelmäßig Gedächtnistrainings an, um auch die geistige Fitness der BewohnerInnen zu erhalten bzw. zu fördern.

Laufende Angebote

  • Ehrenamtliche Besuchsdienste
  • Hl. Messen und Andachten im Jahreskreis
  • Geburtstagsfeiern mit musikalischer Umrahmung
  • Besuche vom Kindergarten
  • Hausbesuche durch Friseur und Fußpflege
  • Vielfältige Animations- und Aktivierungsprogramme
  • Beratung und Hilfestellung bei Behördenangelegenheiten (Rezeptgebühren u.v.m.)
  • ein umfangreiches Wäscheservice
  • regionale, ausgewogene Mahlzeiten

Freie Plätze

Derzeit freie Plätze: 0

HAUSLEITERIN

Mag. Monika Trabi

T: +43 3159 44990

F: +43 3159 44990 15

monika.trabi[at]stmk.volkshilfe.at

PFLEGEDIENSTLEITER

Leo Schröder, MSc

T: +43 3159 44990

F: +43 3159 44990 15

leo.schroeder[at]stmk.volkshilfe.at

Kontakt

Seniorenzentrum Bairisch Kölldorf
Bairisch Kölldorf 299
8344 Bad Gleichenberg
T: +43 3159 44990
F: +43 3159 44990 15
E: haus-bkoelldorf[at]stmk.volkshilfe.at

Hauszeitungen

Hier finden Sie uns

Zum Lageplan