Lernen.Moeglich.Machen

Bildung für alle!

Kindern gehört die Zukunft. Sie sollen sich frei entwickeln können. Im Idealfall hängt ihr Lebensweg und ihre Berufswahl nicht von der finanziellen Situation ihrer Familie ab. In der Realität aber häufig doch. Auch in Österreich. Die Volkshilfe will allen Kindern gleiche Zukunftschancen bieten, entsprechend ihren Talenten und unabhängig vom Einkommen der Eltern. Mit unserer Förderung „Lernen. Möglich. Machen.“ helfen wir armutsgefährdeten Kindern in Österreich dort, wo es keine öffentliche Unterstützung gibt. Schule, lernen, Sprache, kulturelle Bildung – all das gehört dazu.

Wofür kann ich Ansuchen?

SCHULKOSTEN

  • Kosten für Unterrichtsmaterialien
  • Schulbezogene Veranstaltungen
  • Ausgaben für Home Schooling
  • Laptop/PC
  • Unterstützung für Kinder mit erhöhtem Förderberdarf

AUSSERSCHULISCHE AKTIVITÄTEN

  • Sprach-, Musik-, Kunst-, und Sportkurse
  • Außerschulische Bildung (Nachhilfe, Förderkurse)
  • Nachmittagsbetreuung

Kann ich um finanzielle Untersützung ansuchen?

Ja, wenn Ihr Haushaltseinkommen unter dem Betrag der Einkommensgrenze liegt. Die jährlich angepassten Zahlen finden Sie aktuell unter: www.kinderarmut-abschaffen.at/einkommensgrenze

Wir freuen uns auf Ihren Antrag! Nähere Informationen und das Formular finden Sie hier.

Bitte schicken Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular per Post oder E-Mail an:

Volkshilfe Österreich
Kennwort: Lernen.Möglich.Machen
Auerspergstraße 4
1010 Wien

kinderarmut[at]volkshilfe.at