Bundesländer

Magna Kids World

Martinsfest mit echtem Pferd

Am 11.11.2019 funkelten nicht nur viele Laternen, sondern auch zahlreiche Kinderaugen, als in der Magna Kids Welt Sankt Martin mit seinem Pferd den Laternenumzug anführte.

Schon in den Tagen vor dem Fest, wurde mit den Kindern das Thema des Teilens und die Geschichte von Sankt Martin erarbeitet. Groß war dann natürlich die Freude der Kinder, als sie hörten, dass dieses Jahr ein „echter Sankt Martin mit seinem echten Pferd“ den Umzug begleiten würde. Nach dem Umzug bildeten die Kinder einen Halbkreis um Sankt Martin und sein Pferd und sangen bzw. klatschten den Martinsrap nach der Melodie von „We will rock you“. Sankt Martin teilte seinen Umhang mit dem Bettler und die Kinder staunten immer noch bei diesem imposanten Anblick. Natürlich bekam das Martinspferd „Poldi“ auch eine Karotte zur Belohnung von ein paar mutigen Kindern. Mit dem Lied „Abends, wenn es dunkel wird“ zogen dann alle in den Garten der Magna Kids World und verbrachten dort gemeinsam mit Familienangehörigen und Freunden noch einen lustigen Abend mit Gulasch, Suppe, Kuchen, Punsch und alkoholfreiem Glühwein. Von den Eltern wurden viele leckere Kuchen mitgebracht, welche im Nu verputzt wurden. Ursula Wieser, Leiterin der Magna Kids World, freut sich: „Das war ein Laternenfest, das nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern ein Leuchten in die Augen gezaubert hat. Am nächsten Morgen erzählten Kinder noch, dass sie vom heiligen Martin und seinem Pferd geträumt hatten. Ein wunderschönes Fest für Klein und Groß.“

26. November 2019

Alle News