Bundesländer

Seniorenzentrum Eisenerz

Besinnliche Adventzeit

Die stillste Zeit im Jahr gestaltete sich im Seniorenzentrum Eisenerz auch diesmal wieder sehr aktiv. An den Adventsonntagen fieberten alle zusammen schon der Weihnachtsfeier entgegen. Unterschiedliche Musikgruppen und Sänger und auch der Nikolo mit dem Krampus verkürzten dabei die Wartezeit.

Vor dem ersten Adventsonntag wurden die hauseigenen Adventkränze und auch Gestecke für die Zimmer hergestellt und im ökumenischen Gottesdienst gesegnet. Es waren sehr besinnliche Stunden die gemeinsam im Haus verbracht wurden.

Ein ganz besonderes Highlight war der Besuch der Adventmärkte im Eisenerzer Kammerhof und in Admont. Dort spielte glücklicherweise auch das Wetter mit, da es abends zu schneien begann – eine herrliche Stimmung, die die BewohnerInnen sehr genossen.

Für Silvester wurden Lebkuchenkekse mit Frau Eva Lipp aus der FrischeKochschule in Leoben gebacken. Natürlich wurden die kleinen Köstlichkeiten auch gleich einer Qualitätskontrolle unterzogen und für ganz herrlich befunden worden.

Hausleiterin Claudia Neuwirth resümiert: „Das Krippenspiel der Volksschulkinder stimmte dann endgültig alle auf Weihnachten ein. Die Kinder spielten und sangen mit großer Begeisterung und zauberten damit in die Augen unserer BewohnerInnen ein Leuchten. Dafür möchte ich mich ganz besonders bedanken!“

7. Januar 2020

Mehr erfahren
Alle News