Bundesländer

Ein Herz gegen das Vergessen

Unter diesem Motto hat eine Eisenerzer Seniorengruppe im Rahmen der Aktion „Altern mit Zukunft“ ein musiktherapeutisches Projekt für demenzkranke Menschen in Eisenerz initiiert.

Die Aktion „Altern mit Zukunft“ ist eine gemeinsame Initiative des Landes Steiermark, der steirischen Sozialversicherungsträger und mehreren Expertenorganisationen.

Die BotschafterInnen aus Eisenerz Roswitha Prihal, Rosi Hartl, Anna Skender, Christa Kolb und Gerhard Niederhofer haben in der Vorweihnachtszeit Bausteine in Form eines Lebkuchensterns verkauft, und mit diesen Einnahmen zehn MP3-Player mit Kopfhörern angeschafft. In Absprache mit der Leitung des Volkshilfe Seniorenzentrums Eisenerz kommen diese Geräte nun den betroffenen BewohnerInnen zu Gute.

„Musik ist in der Therapie von Demenzerkrankten ganz wichtig. Wenn unsere BewohnerInnen Lieder hören, die sie von früher kennen, blühen sie richtig auf und es werden oft auch weitere Erinnerungen geweckt“, erzählt Hausleiterin Claudia Neuwirth, die das Projekt – gemeinsam mit Pflegedienstleiterin Brigitte Schume, MitarbeiterInnen des Pflegeheims und den BotschafterInnen der Aktion „Altern mit Zukunft“ begleitet.  

4. April 2019