Bundesländer

MIT LIBRO UND ENERGIE STEIERMARK ZU EINEM GELUNGENEN SCHULSTART

Volkshilfe Schulstartaktion

Jedes Jahr zu Schulbeginn startet die Volkshilfe die steiermarkweite „Volkshilfe Schulstartaktion“, die armutsbetroffene SchülerInnen unterstützt.

Mit Unterstützung von

Gefördert durch

Wenn nach den Ferien die Schule beginnt, ist die Freude bei den Kindern meist groß. Bei den Eltern sieht es oft ganz anders aus: Weil der Schulanfang bis zu 500 Euro kosten kann, geraten viele Familien rasch an die Grenzen ihrer finanziellen Möglichkeiten. „Gerade zu Schulbeginn wenden sich viele alleinerziehende Mütter und Väter und Familien mit vielen Kindern an uns, weil sie Hilfe benötigen. Tendenz steigend“, weiß Barbara Gross, ehrenamtliche Präsidentin der Volkshilfe Steiermark.

324.000 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre sind armutsgefährdet, das sind 18 Prozent aller Kinder in Österreich.

In Kooperation mit der Energie Steiermark stellt die Volkshilfe daher jährlich LIBRO-Gutscheine als Soforthilfe für sozial benachteiligte Familien zur Verfügung. „Bildung ist das höchste Gut. Dort setzt unsere Schulstartaktion an, um den Teufelskreis Armut zu durchbrechen“, betont Gross.

Die Schulstartaktion beginnt heuer ab Donnerstag, 23. August 2021. Bitte wenden Sie sich an den Bezirksverein in Ihrer Region!

Wer bekommt Gutscheine?
Kinder, die in Familien an oder unter der Armutsgrenze leben
(Nettoeinkommen € 1.328,– plus € 398,– pro Kind unter 14 Jahre)

Für die Antragstellung ist ein Meldezettel und ein Einkommensnachweis aller im Haushalt lebenden Personen erforderlich!