Notruftelefon

Sicherheit auf Knopfdruck

Wann ist ein Notruftelefon sinnvoll?


Das Notruftelefon unterstützt Sie ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches Leben in Ihrem Zuhause zu führen. Es ist eine Sicherheitseinrichtung für Menschen, die…

  • vor kurzem aus dem Krankenhaus entlassen wurden und sich (noch) nicht sicher fühlen
  • alleine leben oder häufig alleine sind
  • eine risikoreiche Schwangerschaft haben
  • einen schwachen Kreislauf oder Schwindel haben
  • sturzgefährdet sind
  • aufgrund ihrer Lebenserfahrung ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis haben

Das Notruftelefon wird bei Ihnen zu Hause installiert. Sie erhalten einen Funksender. Dieser wird zum Beispiel als Armband am Handgelenk oder mit einer Kordel um den Hals getragen.

Brauchen Sie Hilfe, dann genügt es den Knopf am Funksender zu drücken.

Der Hilferuf geht direkt in die Volkshilfe-Notrufzentrale, die rund um die Uhr besetzt ist. Sollte kein Gespräch mehr möglich sein, zum Beispiel bei Bewusstlosigkeit, werden sofort erste Hilfsmaßnahmen eingeleitet.

Notruftelefon mit Festnetznetzanschluss

Kosten: € 25,--

Sie benötigen einen Festnetz-Telefonanschluss der A1 Telekom und eine Stromsteckdose (220V) in der Nähe.

Notruftelefon mit SIM

Kosten: € 33,35

Sie benötigen lediglich eine Stromsteckdose (220V) und ausreichenden Mobilfunkempfang in Ihrem Zuhause. Dieser wird von der Volkshilfe vor der Installation vor Ort getestet. Das Notruftelefon wird von der Volkshilfe inklusive SIM-Karte installiert.

Kontakt

Sie haben noch Fragen?
Rufen Sie an! 

+43 676 8700 26565

Oder vereinbaren Sie einen Termin in einem unserer >> Sozialzentren << in Ihrer Nähe!