Bundesländer

Ausbildung zur Tagesmutter / zum Tagesvater und Kinderbetreuer/-in

Wir bilden seit 2008 Tagesmütter und -väter aus, sind eine vom Land Steiermark anerkannte Ausbildungsträgerin und bieten den Lehrgang zur Tagesmutter/zum Tagesvater und zur/m KinderbetreuerIn nach den Richtlinien der Steiermärkischen Landesregierung an.

Theorie und Praxis

Unsere KursteilnehmerInnen werden in 319 Stunden theoretischem Unterricht und einem 160stündigen Praktikum in den folgenden Bildungsbereichen auf ihren Beruf vorbereitet:

  • Persönlichkeitsbildung und Kommunikation
  • Erziehungslehre und Entwicklungspsychologie
  • Praktische Arbeit mit Kindern
  • Spezielle Didaktik der Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen
  • Gesetzliche Grundlagen

 

 

Darauf legen wir Wert:

  • TeilnehmerInnen, die nach der Ausbildung gerne als Tagesmütter/-väter für die Volkshilfe arbeiten möchten.
  • TrainerInnen, die neben einem reichen Schatz an praktischen Erfahrungen nach den neuesten Methoden der Erwachsenenbildung unterrichten.
  • Aktive Mitarbeit der KursteilnehmerInnen
  • Ein Praktikum, in dem Sie Ihre theoretischen Kenntnisse in der praktischen Arbeit erproben können.
  • Eine Kursbegleitung, die ein offenes Ohr für Sie hat und Ihnen gerne unterstützend zur Seite steht.

Kurstermine

Leibnitz, 06.03.2020 - 21.10.2020
Fr 14:00-21:00 Uhr,
Sa 09:00-16:00 Uhr

Graz, 16.10.2020 -12.05.2021
Fr 14:00-21:00 Uhr,
Sa 09:00-16:00 Uhr

Kursbeitrag
EUR 1.360,- inkl. Kursunterlagen und Prüfungs- und Bearbeitungsgebühren

Anmeldung und Kontakt

Kursleitung:
Mag. Sonja Sonnleitner
T: +43 316 8960 29000
E: office.sozialzentren@stmk.volkshilfe.at

Gütesiegel

2012 wurde der Volkshilfe für die Qualität der Lehrgänge das Gütesiegel von der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend verliehen.

Feedback

Aufbau
Die Ausbildung zur Tagemutter bei der Volkshilfe ist praxisorientiert und sehr informativ.
Ich finde die einzelnen Module ansprechend aufgebaut. Ich habe mich jedes Mal wieder auf die nächste Lerneinheit gefreut.

Unterstützung von der Kursleitung
Neben den laufenden Lernkontrollen und Praxiseinheiten haben wir jederzeit Unterstützung von der Kursleitung bekommen. Die Vortragenden kommen vom Fach oder aus der Praxis und gestalten den Unterreicht durchwegs spannend.

Ich hatte sehr viel Freude beim Lernen. Die Ausbildung ist so ausgerichtet, dass jede/r TeilnehmerIn seine/ihre speziellen Interessen weiter vertiefen kann. Ich habe viel Neues gelernt und hatte dabei auch noch jede Menge Spaß.

Atmosphäre
Die Atmosphäre im Kurs war sehr angenehm. Der Umgang zwischen den TeilnehmerInnen und den Lehrenden war humor- und respektsvoll.
Sehr wertvoll und hilfreich für meinen Berufseinstieg als Tagesmutter war die Praxiszeit.

Christiane Sauer
Kursabsolventin und mittlerweile Tagesmutter im Volkshilfe Sozialzentrum Mürzzuschlag