Bundesländer

Kinderhaus Wetzelsdorf Montessori

25 Jahre und kein bisschen leise!

Am 20. Oktober 2021 feierte das Montessori Kinderhaus in Graz-Wetzelsdorf bei strahlendem Sonnenschein im Kinderhausgarten sein 25-jähriges Jubiläum.

Schon bei der Gründung war das Kinderhaus etwas ganz Besonderes: 1996 als Modellversuch gestartet wurde diese Betreuungseinrichtungsart im Jahr 2000 im steirischen Landesgesetz verankert. Leiterin Sandra Muhr hob in ihrer Festrede den innovativen Charakter der Betreuungseinrichtung besonders hervor. 

Im vergangenen Jahr stand das Kinderhaus durch die Pandemie vor erheblichen Herausforderungen, die den Alltag stark veränderten. Aber durch die Kreativität und den Einsatz des gesamten Teams, konnte trotz dieser erschwerten Rahmenbedingungen ein gutes und hochwertiges Angebot für die Kids aufrechterhalten werden.

Spiel, Spaß und Spannung beim Geburtstagsfest

Und so wie im Alltag das Wohl der Kinder im Mittelpunkt steht, so war auch das Programm beim Spiele-Jubiläumsfest ganz auf die Kinder abgestimmt. 

„Wir haben ein Luftkissen organisiert, es gab Cornhole, Riesenjenga, Kinderschminken und einiges mehr“, erzählt Muhr. „Wir haben für Spiel, Spaß und Spannung bei Kindern und Eltern gesorgt. Außerdem ließen wir uns alle gemeinsam eine herrliche selbstgemachte 3-stöckige Geburtstagstorte schmecken.“

11. November 2021

Alle News