Bundesländer

Kinderhaus Feistritz

Ein Veilchen zur Aufzucht

Eine blumige Freude überbrachte neulich das Team des Volkshilfe Kinderhaus Feistritz rund um Leiterin Claudia Schlick: Jedem im Kinderhaus betreuten Kind wurde ein Blatt eines Usambara-Veilchens in einem kleinen Topf direkt vor seine Haustür gestellt. Mit dabei ein „Pflegehinweis“, um das unscheinbare Blatt in ein wunderschön blühendes Veilchen zu verwandeln …

„Wir vermissen unsere Kinder schon sehr und wollten ihnen eine kleine Freude machen, die sie an uns erinnert. Sich um eine Pflanze zu kümmern, heißt aber auch, zu lernen, dass man Verantwortung übernimmt. Auch das ist für Kinder wichtig. Wir freuen uns schon bzw. hoffen, dass uns die Kinder bald von ihren Veilchen berichten oder uns Bilder zeigen können,“ so Leiterin Claudia Schlick.

15. April 2020

Mehr erfahren
Alle News