Bundesländer

Sozialzentrum Voitsberg

Tageskinder der Volkshilfe besuchen einen Bauernhof

Einige Tagesmütter der Volkshilfe Voitsberg unternahmen gemeinsam mit ihren Tageskindern einen interessanten Ausflug. Die Kinder im Alter von 14 Monaten bis 5 Jahren erlebten aufregende Stunden am Bauernhof der Familie Gspurning.

Kühe, Schweine, Schafe, Hühner, Wachteln und Hasen tummelten sich in den Stallungen der Familie Gspurning und wurden von den Kindern aufmerksam beobachtet. Immer wieder war ein Kind mutig genug, ein Tier zu berühren. Für manche war es eine völlig neue Erfahrung, ein Tier zu streicheln. Richtig spannend wurde es aber, als die Kühe auf die Weide getrieben wurden und die Kinder die Tiere füttern durften. Den Schweinen wurde frisches Gras gebracht und die Hasen fraßen genüsslich Äpfel aus Kinderhänden. Die Tageskinder wissen seit dem Besuch auch, wie man die Eier aus dem Hühnerstall holt und wie gut diese dann schmecken. Großes Interesse weckte natürlich der Traktor am Hof. Die Kinder durften alle einmal „Probesitzen“ und so manches Kind drückte ordentlich auf die Hupe. Die Begeisterung für Traktoren endete in einer spannenden Diskussion unter den Kindern und die Schwärmerei für den Traktor hat noch viele Tage angehalten.

So ein Rundgang am Hof macht natürlich hungrig. Die Kinder wurden mit hausgemachten Köstlichkeiten bewirtet und genossen die gute Jause sehr. Die erlebte Zeit am Bauernhof war so aufregend, dass schon auf dem Heimweg alle Kinder einschliefen. Ein großes Dankeschön gilt der Familie Gspurning, die den Kindern so einen erlebnisreichen und kindgerechten Ausflug ermöglicht hat.

 

29. Oktober 2019

Mehr erfahren
Alle News