Bundesländer

Startveranstaltung zum Leitbild Kinderbetreuung

Die Tagesmütter der Volkshilfe Sozialzentren Bruck an der Mur, Mürzzuschlag und Leoben wurden von ihren Bereichsleiterinnen zu einem Kick-Off zum Volkshilfe Leitbild Kinderbetreuung geladen.

Die Möglichkeit eines breiten Austausches und der Beweis, dass ein Leitbild auch viel Spaß machen kann, standen im Mittelpunkt der Bemühungen. Nicht die Wissensvermittlung über die Inhalte waren im Fokus, sondern vielmehr das Ausarbeiten der Vorteile, die die aktive Arbeit mit dem Leitbild Kinderbetreuung im Tagesmutter-Alltag bieten kann.

Ein großartiger Erfolg

In Gruppenarbeiten widmeten sich die Tagesmütter den 5 großen Themenbereichen „Wir“, „Sicherer Hafen“, „Essen und Trinken“, „Wickeln“ und „Schlafen“.
Dass sich die Tagesmütter so beherzt und mit großem Einsatz in diese Startveranstaltung einbrachten, freute die Bereichsleiterinnen Natalie Anthofer (Bruck/Mur), Elke Danninger (Mürzzuschlag) und Kathrin Haßler-Zach (Leoben) sehr. „Ein großartiger Erfolg mit tollen Kolleginnen, die hochmotiviert die Bedürfnisse der Kinder in den Vordergrund stellen. Diese Veranstaltung hat bestätigt, dass Theorie und Praxis nicht ohne einander können, sondern sich wunderbar ergänzen. Das ist bei allen Tagesmüttern angekommen und die Teilnehmerinnen haben sich begeistert gezeigt. Es hätte somit nicht besser laufen können und wir sind sehr stolz“, sind sich die drei Bereichsleiterinnen einig.

17. April 2019