Bundesländer

Was krabbelt
denn da?

„Das fragten uns die Kinder immer beim Untersuchen einer Baumrinde,“ berichtet Sandra Muhr, Leiterin des Volkshilfe Kinderhauses Wetzelsdorf, das sich im April eine Woche lang auf Entdeckungsreise in den Wald begab.

„Der Wald bietet uns vielfältige Erfahrungsräume. In dieser natürlichen Umgebung konnten die Kinder fernab vom Stadtlärm ihre elementaren Bedürfnisse nach Bewegung, Erkundung und Erforschung besonders ausleben", so Muhr.

Das Spielen rund um die Bründlteiche, mitten in der freien Natur weckte ihre Neugier und Entdeckerlust. So bauten die Kinder Behausungen, beobachteten Feuersalamander, Wasserschildkröten und Schnecken, kletterten und balancierten „genauso geschickt wie Eichhörnchen" und erlebten dabei den Wald mit allen Sinnen.

10. Mai 2018

Kontakt

Kinderhaus Wetzelsdorf-Montessori

Gutenbergstraße 19
8053 Graz-Wetzelsdorf
T: +43 676 8708 42034
E: kh.wetzelsdorf-montessori@stmk.volkshilfe.at