Pflegedienstleiter/-in

im Seniorenzentrum Fohnsdorf

„Alt sein ist ein Teil des Lebens, alte Menschen sind ein Teil unserer Gesellschaft.
In Würde altern: dazugehören, selbst bestimmen, schmerzfrei sein, die Grenzen der eigenen Scham selbst festlegen, beim Sterben nicht alleine sein. Erwachsene pflegen Erwachsene.“

Für das Seniorenzentrum Fohnsdorf suchen wir zum baldigen Eintritt eine verantwortungsvolle und verlässliche Pflegedienstleitung in Vollzeit (40 Stunden/Woche), die mit uns gemeinsam dieses Ziel mit Engagement und hoher Fachkenntnis für unsere BewohnerInnen weiterverfolgt.

Ihre Aufgaben

  • Führung und Leitung der MitarbeiterInnen des Pflegedienstes nach fachlichen und rechtlichen Gesichtspunkten
  • Sicherstellung der exzellenten ganzheitlichen Betreuung und pflegerischen Versorgung der BewohnerInnen
  • Gewährleistung effizienter Prozesse und eines effizienten Personal- und Ressourceneinsatzes
  • Stetige Optimierung und Weiterentwicklung der vorhandenen Standards und Rahmenbedingungen im Sinne der Qualitätssicherung
  • Kompetente/r Ansprechpartner/in für BewohnerInnen, Angehörige und externe KooperationspartnerInnen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als DGKP/S sowie abgeschlossene Führungskräfteausbildung gemäß §72 GuKG
  • Einschlägige Praxis sowie Fähigkeit und/oder Erfahrung in der Führung von MitarbeiterInnen
  • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten, Umsetzungsstärke und lösungsorientiertes Handeln
  • Kommunikative, wertschätzende und verantwortungsvolle Persönlichkeit mit Managementqualitäten und Empathie

 

Das Angebot:

  • Ein auf Langfristigkeit ausgelegter, sicherer Arbeitsplatz
  • Eine vielfältige und verantwortungsvolle Leitungstätigkeit mit entsprechendem Gestaltungsspielraum
  • Umfassendes Mentoringprogramm sowie facheinschlägige (interne und externe) Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein Monatsbruttogehalt von 4.214 €. Abhängig von Qualifikation und Vordienstzeiten besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

 

Wachsen Sie gemeinsam mit dem Volkshilfe Team und leisten Sie einen gesellschaftlich wichtigen und wertvollen Beitrag, unter dem Motto:

„Benachteiligungen beseitigen - Erfolge ermöglichen.“

Bewerben Sie sich

Teilen Sie uns drei konkrete Gründe mit, weshalb genau Sie die geeignete Person für diese Position sind und senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:
kommunikation@stmk.volkshilfe.at