Mitarbeiter:in im Setting Elementarpädagogik, Schule & Familie

VIVID - Fachstelle für Suchtprävention, Graz

Sie haben

  • Abgeschlossenes Studium im psychosozialen Bereich
  • Praxiserfahrung in der Erwachsenenbildung und in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Projektmanagementerfahrung
  • Gute Präsentations- und Moderationsfähigkeiten
  • Erfahrung mit Schulstrukturen bzw. im pädagogischen Bereich
  • Erfahrung in der Gesundheitsförderung bzw. Prävention von Vorteil
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Sehr gute EDV Kenntnisse
  • Führerschein B inkl. Fahrpraxis

Ihr Aufgabengebiet

  • Organisation, Koordination, Planung und Durchführung von suchtvorbeugenden Angeboten und Projekten für elementarpädagogische Einrichtungen, Schulen (1.-9. Schulstu-fe) und Familien
  • Seminar- und Vortragstätigkeit für Pädagog:innen und Eltern
  • Weiterentwicklung von suchtpräventiven Konzepten und Unterstützungsmaterialien
  • Administrative Tätigkeiten, Dokumentation und Evaluation 
  • Großes Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z.T. in der Dienstzeit)

Wir bieten

  • Teilweise flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderner Arbeitsplatz in einem interdisziplinären Team in Graz

 

Einsatzbereich:

VIVID - Fachstelle für Suchtprävention

Einsatzort:

Graz

Wochenstunden:

30-37

Entlohnung:

nach KV SWÖ.
Das Bruttgehalt auf Basis Vollzeit (37 Wochenstunden) beträgt je nach Vordienstzeiten zwischen € 2.661,- und € 3.537,-

Bewerben Sie sich

VIVID - Fachstelle für Suchtprävention
z.H. Mag.a Barbara Schichtl
Zimmerplatzgasse 13/I
8010 Graz
E: barbara.schichtl[at]vivid.at

Planmäßiger Arbeitsbeginn:
03.10.2022