zurück

Gut integriert auf der Laßnitzhöhe

23.03.2016

Bestens aufgenommen wurden die beiden afghanischen Flüchtlingsfamilien, die seit Anfang Februar in der Villa Ehler, dem ehemaligen Erholungsheim der Volkshilfe, in der Gemeinde Laßnitzhöhe wohnen. Bei einem Kennenlern-Treff Ende Februar in der Neuen Mittelschule wurden die ersten Kontakte geknüpft, mittlerweile sind es bereits viele Ehrenamtliche, die die Familien bei der Integration in der Gemeinde unterstützen und regelmäßig mit Rat und Tat zur Seite stehen.

„Wir sind sehr froh, dass die Familien so gut aufgenommen wurden und möchten uns auf diesem Weg auch bei Herrn Bürgermeister Bernhard Liebmann bedanken. Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde funktioniert toll. Alle beteiligten Organisationen - Volkshilfe, Caritas, Gemeinde - greifen wirklich gut ineinander und die Ehrenamtlichen leisten durch ihr Engagement einen wichtigen Beitrag zur Integration“, freut sich Kerstin Schrotter, Projektbegleiterin im Volkshilfe Verbandssekretariat.

„Die Familien lernen fleißig deutsch – auch hier unterstützen uns Freiwillige sehr zuverlässig - und die Kinder besuchen mittlerweile schon die Schule bzw. den Kindergarten“, so Schrotter.

Mehr zum Thema

volkshilfe.in Ihrem bezirk.

Volkshilfe Steiermark - gemeinnützige Betriebs GmbH | Sackstrasse 20/I, 8010 Graz, Austria | MAIL office@stmk.volkshilfe.at
TEL +43 316 8960-0 | FAX +43 316 8960-30998 | Firmenbuchnummer 207240s, LG f. ZRS Graz, DVR 2107883 | Drucken