Spielend. Unterstützend. Fördernd.

Die Arbeitszeit der Eltern endet selten zu Mittag. Doch auch schulpflichtige Kinder sind noch nicht groß genug, um den Nachmittag allein zu verbringen. Horte, ganztägige Schulformen und Lernbetreuungen bieten hier eine optimale Unterstützung für Eltern.

Für Schulen bieten sich durch das Schulorganisationsgesetz zwei Möglichkeiten der ganztägigen Betreuung:

Zum einen in der – wie es im Gesetz heißt – "unverschränkten" Form: Diese sieht den Unterricht am Vormittag und die Lern- und Freistunden am Nachmittag vor.

Zum anderen in der sogenannten "verschränkten Form" der Ganztagsschule. Hier verteilen sich Unterrichts-, Lern- und Freistunden über den ganzen Tag hin, der Aufenthalt der SchülerInnen am Nachmittag ist verpflichtend, da in dieser Zeit auch Unterrichtseinheiten stattfinden.

Nähere Informationen und Beratung erhalten Sie im Sozialzentrum in Ihrer Region.

Mehr zum Thema

Volkshilfein Ihrer Region.
Alle offenen Volkshilfe Stellen
Sie suchen eine/n Tagesmutter/-vater?
Die Volkshilfe auf Facebook

Volkshilfe Steiermark - gemeinnützige Betriebs GmbH | Sackstrasse 20/I, 8010 Graz, Austria | MAIL office@stmk.volkshilfe.at
TEL +43 316 8960-0 | FAX +43 316 8960-30998 | Firmenbuchnummer 207240s, LG f. ZRS Graz, DVR 2107883 | Drucken