Pflegehilfe: Wir kommen zu Ihnen nach Hause!

Unsere PflegehelferInnen kommen direkt zu Ihnen nach Hause und führen pflegerische Maßnahmen nach Anordnung und unter Aufsicht von diplomierten Krankenschwestern und -pflegern durch. Darunter fallen zum Beispiel Grundtechniken der Pflege, Grundtechniken der Mobilisation, Körperpflege und Ernährung oder auch Krankenbeobachtung.

Vorbeugung

Es ist wichtig die richtigen Vorsorgeschritte zu setzen, deshalb treffen unsere PflegehelferInnen vorbeugende Pflegemaßnahmen und informieren PatientInnen und auch deren Angehörige über gesundheitsfördernde Maßnahmen. Darüber hinaus leisten unsere PflegehelferInnen psychosoziale Betreuung der PatientInnen und unterstützen und beraten deren Angehörige.

Wer kann Pflegehilfe in Anspruch nehmen?

Nähere Informationen und Beratung erhalten Sie im Sozialzentrum in Ihrer Region.

Pflegehilfe kann sich jeder leisten

Der Kostenbeitrag für Hauskrankenpflege und Pflegehilfe ist für alle Steirerinnen und Steirer sozial gestaffelt und orientiert sich am Einkommen der Betreuten.

Die Kosten der Betreuung werden vom Land und der jeweiligen Wohnsitzgemeinde gefördert. Dieser Förderbeitrag wird von der Volkshilfe direkt mit dem Land und der Gemeinde abgerechnet. In bestimmten Fällen bezuschusst auch die Krankenkasse die Betreuung.

Fast alle Menschen, die Mobile Pflege- und Betreuungsdienste in Anspruch nehmen, haben Anspruch auf Pflegegeld!

Download

Informationsfolder

AGB Mobile Pflege- und Betreuungsdienste (Graz)

AGB Mobile Pflege- und Betreuungsdienste (Stmk)

Mehr zum Thema

Die Volkshilfein Ihrer Region.
Alle offenen Volkshilfe Stellen
24 Stunden Betreuung
Hilfe bei Demenz

Volkshilfe Steiermark - gemeinnützige Betriebs GmbH | Sackstrasse 20/I, 8010 Graz, Austria | MAIL office@stmk.volkshilfe.at
TEL +43 316 8960-0 | FAX +43 316 8960-30998 | Firmenbuchnummer 207240s, LG f. ZRS Graz, DVR 2107883 | Drucken