News



24.05.17

Ein Ort der Lebensfreude

Das Palliativ Café in Leoben entstand aus einem Projekt des Mobilen Palliativteams mit Unterstützung des Hospizvereins Leoben. Initiatorin Doris Marek wollte mit ihrer Idee Schwerkranken und deren Angehörigen die Möglichkeit geben, abseits von Krankenhaus und oft anstrengenden Therapien ein Stück Normalität zu erleben. Es ist ihr gelungen.

mehr

24.05.17

Infowoche zu Erbrecht NEU und Vererben für den guten Zweck

Im Jänner 2017 ist die umfassendste Erbrechtsreform in Österreich seit  1811 in Kraft getreten. Was beim neuen Erbrecht beachtet werden muss und wie man in seinem letzten Willen auch gemeinnützige Organisationen bedenken kann, thematisiert ab Montag, 29. Mai „Vergissmeinnicht.at – die Initiative für das gute Testament“ im Rahmen einer großen Informationswoche.

mehr

24.05.17

Kunstprojekt im Betreuten Wohnen Spielberg

In Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Knittelfeld schufen die BewohnerInnen des Volkshilfe Betreuten Wohnens Spielberg ein tolles Kunstwerk für ihre Wohnanlage. Von der Idee bis zur Fertigstellung verging ein halbes Jahr, in dem fleißig miteinander gearbeitet wurde. Neben dem eindrucksvollen Ergebnis sind aber die neu geschlossenen Freundschaften sicher der schönste Erfolg des Projekts. Anfang Mai wurde die gemeinsame Arbeit der Öffentlichkeit präsentiert.

mehr

20.05.17

Wohlfühltag im Seniorenzentrum Pöls

So richtig entspannen und verwöhnen lassen war die Devise am „Wohlfühltag“ im Volkshilfe Seniorenzentrum Pöls, zudem Hausleiterin Sabine Ritzinger Mitte Mai BewohnerInnen, MitarbeiterInnen und Angehörige einlud.

mehr

19.05.17

Die ersten Jahre entscheiden

Volkshilfe startet Qualitätsoffensive in ihren Kinderbetreuungseinrichtungen.

mehr

19.05.17

10-Jahr-Feier der Volkshilfe Bad Aussee

Vor 10 Jahren ging das Seniorenzentrum der Volkshilfe in Bad Aussee in Betrieb, gleichzeitig übersiedelten die Mobilen Dienste in ihr neues Büro in der Sommersbergseestraße am Reiterer Plateau.

mehr

13.05.17

Maibaumfeiern in den Volkshilfe Seniorenzentren

Auch wenn das Wetter am ersten Maiwochenende nicht gerade zum Feiern einlud, gab man sich in den Volkshilfe Seniorenzentren wetterfest und ließ sich nicht vom traditionellen Maibaumaufstellen – natürlich inklusive Unterhaltungsprogramm - abhalten. 

mehr

12.05.17

Volkshilfe verteilt LED-Lampen

Unter dem Motto „Solidarität leuchtet“ präsentierte sich das Volkshilfe Ehrenamt erstmals auf der Kindberger Gesundheitsmesse. Rund 200 LED-Lampen, gesponsert von der Energie Steiermark, konnten an die zahlreichen BesucherInnen  verteilt werden. In angeregten Gesprächen informierte das Bezirksvereinsteam Mürzzuschlag rund um Vorsitzende Christine Holzer über die  Aufgaben und Tätigkeitsbereiche des Volkshilfe Ehrenamts und konnte in einigen Fällen auch Soforthilfe für Betroffene anbieten.

mehr

12.05.17

VIVID koordiniert Dialogwoche Alkohol

In Deutschland und der Schweiz gibt es sie bereits seit vielen Jahren. Nun startet auch in Österreich die „Dialogwoche Alkohol“: Allein in der Steiermark regen 43 Veranstaltungen dazu an, über Alkohol zu reden. Die Dialogwoche Alkohol, von 15. Mai bis 21. Mai 2017,  wird von VIVID – Fachstelle für Suchtprävention koordiniert. Im Zentrum steht die Frage „Wie viel ist zu viel?“ Dazu gibt es auch einen Selbsttest, ein Video und viele Informationen.

mehr

11.05.17

Tanz in den Mai

Im Volkshilfe Seniorenzentrum Köflach wurde heuer der Mai mit einem traditionellen „Tanz in den Mai“ Bandltanz des Volkstanzkreises St. Johann ob Hohenburg gefeiert. Staunend verfolgten die BewohnerInnen bei frühlingshaften Temperaturen die schwungvollen Darbietungen und freuten sich bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen über diese Abwechslung vom Alltag.

mehr

 

Archiv

volkshilfe.in Ihrem bezirk.

Volkshilfe Steiermark - gemeinnützige Betriebs GmbH | Sackstrasse 20/I, 8010 Graz, Austria | MAIL office@stmk.volkshilfe.at
TEL +43 316 8960-0 | FAX +43 316 8960-30998 | Firmenbuchnummer 207240s, LG f. ZRS Graz, DVR 2107883 | Drucken